Vorstandssitzung 2018

Der Sport wird mit Spaß und Freundschaft verbunden

KSG Mitlechtern: Wahlen und positive Berichte prägen die Jahreshauptversammlung

Mitlechtern. Bei der Generalversammlung der KSG Mitlechtern, die am Freitagabend in der Halle am Sportplatz stattfand, ist Berthold Becker, der schon elf Jahre im Amt ist, für weitere zwei Jahre als Vorsitzender bestätigt worden. Die KSG nutzte die Versammlung auch, um auf eine sehr positive Entwicklung hinzuweisen, die sowohl von einer rasant steigenden Mitgliederzahl des Vereins geprägt ist, als auch einem breit gefächerten Veranstaltungskalender sowie einem Zuwachs an Abteilungen.  

Nachdem in einer Schweigeminute an die verstorbenen Mitglieder des vergangenen Jahres gedacht wurde, gaben die Vorstandsmitglieder der einzelnen Abteilungen einen Bericht über das vergangene Kalenderjahr ab. Hierbei betonte Vorsitzender Berthold Becker, wie erfolgreich die letztjährigen Veranstaltungen, wie die Fastnacht der KSG Mitlechtern, das Muttertagsessen auf dem Sportplatz oder die vier Vorstellungen des Grünen Theaters verliefen.

Weiter berichtete der Abteilungsleiter Fußball, Achim Tremper, über die Herausforderungen der Fußballspieler der 1. und 2. Mannschaft. Die 1. Mannschaft durchlebte Anfang der Saison 2017 einen Trainerwechsel, wobei der bisherige Erstmannschaftstrainer Christian Schmitt den Verein verließ, und die Mannschaft mit Özcan Sahin einen neuen sportlichen Leiter bekam. Nach einem verpatzten Start schaffte es das Team vor dem letzten Spieltag auf den 7. Tabellenplatz in der Kreisoberliga.

Bei der 2. Mannschaft kam es nach den ersten Spielen zu einem Trainerwechsel. Spielertrainer Manuel Seberkste blieb der KSG aber als Spieler erhalten, während Julian Rettig und Heiko Schmidt in Personalunion das Traineramt übernahmen. Nach einem schwierigen Start schaffte es das Team gegen Ende der Saison, wichtige Punkte einzuholen und so auf den 13. Tabellenrang der Kreisliga C zu gelangen.

Auch in der Turnabteilung, welche derzeit aus rund 70 aktiven Turnkindern und etwa 60 Erwachsenen besteht, die in den verschiedenen Gruppen Jazz-Dance, Damen-Gymnastik, Lauftreff und Fitness für Männer sportlich aktiv sind, ist eine positive Entwicklung wahrzunehmen.

So ist das Zeltlager der Turnabteilung ein gern gesehener Höhepunkt bei der KSG, welches auch im vergangenen Jahr in Zotzenbach wieder einmal erfolgreich verlief. Es wird schon seit vielen Jahren von den drei Nachbargemeinden Rimbach, Zotzenbach und Mitlechtern gemeinsam organisiert und im Wechsel in einem Ortsteil veranstaltet.

 

Junge Menschen engagieren sich

 

Die „Flotten Ladies“ – die Damen der Dienstagsgruppe – haben im vergangenen Jahr vier neue Teilnehmerinnen dazu bekommen, die schnell in die Gymnastik-Gruppe integriert wurden. Nicht nur die Dienstagsgruppe, sondern auch der aus 25 Frauen bestehende Lauftreff, welcher in diesem Jahr sein 25-jähriges Jubiläum feiert, verdeutlicht, wie gut es der KSG gelingt, Sport mit Spaß und Freundschaft zu vereinen.

Besonders stolz ist der Verein auf das gemischte Alter im Vorstand. Auch bei den Neuwahlen am Freitagabend erklärten sich wieder viele junge Sportbegeisterte dazu bereit, Verantwortung zu übernehmen. Bei der Wahl der Vorstandsmitglieder gab es nur geringfügige Veränderungen.

Abschließend wurden die in geraumer Zeit bevorstehenden Ereignisse bekannt gegeben: Vom 25. bis 29. Juni wird ein Fußball-Jugendcamp der KSG Mitlechtern stattfinden, welches in Zusammenarbeit mit dem SV Darmstadt 98 durchgeführt wird. Hierfür sind noch einige Plätze verfügbar.

Am 17. Juni und 15. Juli wird es ein Public Viewing der Fußball-Weltmeisterschaft auf dem Mitlechterner Sportplatz geben und am 15. und 16. September wird das beliebte Zeltlager der Turnabteilung stattfinden, welches in diesem Jahr von der KSG Mitlechtern ausgerichtet und sich in und um die Pfalzbachhalle abspielen wird.

Beendet wurde die Generalversammlung mit der Zielsetzung, dass der bisherige Zusammenhalt auch fortan bestehen und weitergelebt werden muss. 


Zeitungsname: Odenwälder Zeitung

Erscheinungsdatum: 28.05.2018